Alopecosa fabrilis

aus Tierdoku, der freien Wissensdatenbank

An diesem Artikel oder Abschnitt arbeitet gerade jemand. Um Bearbeitungskonflikte zu vermeiden, warte bitte mit Änderungen, bis diese Markierung entfernt ist oder kontaktiere den Ersteller (--Petra 21:51, 23. Aug 2008 (CEST)).
Alopecosa fabrilis
Weibchen

Systematik
Klasse: Spinnentiere (Arachnida)
Ordnung: Webspinnen (Araneae)
Unterordnung: Echte Webspinnen (Araneomorphae)
Familie: Wolfspinnen (Lycosidae)
Gattung: Alopecosa
Art: Alopecosa fabrilis
Wissenschaftlicher Name
Alopecosa fabrilis
(Clerck, 1757)

Die Spinnenart Alopecosa fabrilis, auch unter dem Synonym Tarentula fabrilis bekannt, zählt innerhalb der Familie der Wolfspinnen (Lycosidae) zur Gattung Alopecosa.

Alopecosa fabrilis kann leicht mit den anderen zwei Arten Alopecosa striatipes und Alopecosa schmidti verwechselt werden. Allerdings weist die Art Alopecosa striatipes deutliche Längsstreifen an den Beinen auf und besitzt ebenfalls deutliche Radiärstreifen. Die Alopecosa schmidti wird etwas größer als Alopecosa fabrilis und das Verbreitungsgebiet der Alopecosa schmidti befindet sich nur im Osten von Deutschland und im östlichen Europa.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Aussehen und Maße

folgt.

Lebensweise

Alopecosa fabrilis - Weibchen
vergrößern
Alopecosa fabrilis - Weibchen

folgt.

Unterarten


Verbreitung

folgt.

Ernährung

folgt.

Fortpflanzung

folgt.

Anhang

Siehe auch

Literatur und Quellen

  • Heiko Bellmann, Kosmos-Atlas Spinnentiere Europas. Und Süßwasserkrebse, Asseln, Tausendfüßer, Kosmos, 2006 ISBN 3440107469
  • Hans-Eckhard Gruner, Hans-Joachim Hannemann und Gerhard Hartwich, Urania Tierreich, 7 Bde., Wirbellose Tiere, Urania, Freiburg, 1994 ISBN 3332005022
  • Dick Jones, Der Kosmos-Spinnenführer, Frankh, 1990 ISBN 3440061418
  • Heiko Bellmann, Spinnen. Beobachten - Bestimmen, Naturbuch-Verlag, 1992 Weltbild Verlag GmbH, Augsburg ISBN 3-89440-064-1
'Persönliche Werkzeuge