Fred Ray Cagle

aus Tierdoku, der freien Wissensdatenbank

Prof. Fred Ray Cagle (1915-1968), war ein US-amerikanischer Ichthyologe und Herpetologe und war Mitglied in der Amerikanischen Gesellschaft für Ichthyologie und Herpetologie. Er war mehrere Jahre Hochschulleiter der Universität Tulane und leitete unter anderem mehrere Zoologische Forschungsprojekte am Mississippifluß. Das Forschungsprojekt umfaßte die Entwicklung des Klimabiologieforschungsparks mit führenden Labors und Bibliotheken. Veröffentlichungen über die Gewohnheiten und Physiologie verschiedener Illinois Schildkröten.


  • 1937-1938 Asst. Professor, U MI.
  • 1938-1940 Southern IL Normal U, Carbondale, IL (now Southern IL University).
  • 1940 Asst. Professor, Tulane U, Herpetologie.
  • 1943 Lt., Army Air Corps.
  • 1944 Captain, Army Air Corps.
  • 1950 Professor der Zoologie und Vorsitzender der Graduierten Abteilung der Zoologie, Tulane.
  • 1952 Publikationen über die unterschiedlichen Verhältnisse zwischen Graptemys pulchra und Graptemys barbouri.
  • 1954 Erstbeschreiber v. Graptemys nigrinoda.
  • 1955-1959 Leitender Herausgeber, Copeia.
  • 1959-1963 Mitherausgeber, "Amerikanischer Binnenländischer Naturwissenschaftler."
  • 1959 Wurde mit der Darwin Medaille in der UDSSR der Akademie der Wissenschaften ausgezeichnet.
  • 1961-1963 Mitglied der UNESCO.
'Persönliche Werkzeuge