Ludovico di Caporiacco

aus Tierdoku, der freien Wissensdatenbank

Ludovico di Caporiacco (1901-?) war ein italienischer Entomologe und Arachnologe. Er hatte schon immer eine Leidenschaft für Insekten (Insecta) und insbesondere für Spinnentiere (Arachnida). Auf einer geotopografischen Mission in der Sahara im Jahre 1933 entdeckte er zusätzlich zu den verschiedenen Spinnenarten zusammen mit dem Grafen Laszlo Almasy auch die berühmten Höhlenmalereien von Ain Dòua.


Folgende Werke wurden von ihm veröffentlicht:

  • Aracnidi della Venezia Giulia, Vol. 17 (1948-49), 11, p. 137-151
  • Un manipolo di araneidi dalla Cirenaica, Vol. 17 (1948-49), 6, p. 113-119
  • Un nuovo opilione e qualche altro aracnide delle Alpi Orobie, Vol. 17 (1948-49), 7, p. 120-121
  • Una piccola raccolta aracnologica dei monti di Calabria, Vol. 17 (1948-49), 10, p. 132-136
  • Tre aracnidi nuovi delle Madonie, Vol. 17 (1948-49), 9, p. 126-131


Des Weiteren beschrieb und benannte er folgende Gattungen:


und mehrere hundert Arten, darunter fallen unter anderem folgende Arten:


ihm zu Ehren wurden folgende Arten und Unterarten benannt:

'Persönliche Werkzeuge