Roger Conant

aus Tierdoku, der freien Wissensdatenbank

Dr. Roger Conant (* 6. Mai 1909, Mamaroneck (New York); † 19. Dezember 2003, Albuquerque) war ein US-amerikanischer Herpetologe, Autor und Lehrer. Außerdem war er im Naturschutz aktiv. Er war bis 1973 Direktor des Philadelphia Zoo und dort zudem fast vierzig Jahre lang als Kurator für Reptilien tätig. Im Anschluss an seine Tätigkeit im Philadelphia Zoo lehrte er als Professor an der University of New Mexico (Albuquerque) in der biologischen Fakultät. Er hat mehrere Reptilienarten und Unterarten beschrieben und etliche Bücher veröffentlicht. Später arbeitete Conant an einer Monographie zu den Spezies Kupferkopf (Agkistrodon contortrix) und Wassermokassinotter (Agkistrodon piscivorus) sowie deren weltweite Beziehungen zu ähnlichen Arten der Grubenottern (Crotalinae).

Quellen

  • Conant & Collins: Reptiles and Amphibians - Eastern/Central North America, Peterson Field Guides. ISBN 978-0-395-90452-7.
'Persönliche Werkzeuge