Roy Albert Crowson

aus Tierdoku, der freien Wissensdatenbank

Roy Albert Crowson (geboren am 22. November 1914; gestorben am 13. Mai 1999) war ein britischer Biologe. Er widmete sich intensiv der Taxonomie der Käfer.

Er konferierte von 1949 an in der Abteilung für Zoologie der Universität von Glasgow. Des weiteren sammelte er Käfer und ihre Larven aus aller Welt und studierte sie intensiv. Seine Monographie von 1955 "Die Natürliche Klassifikation der Familien des Käfers", stellt das System der Klassifikation der Käfer dar, die bis heute noch Gültigkeit hat. Seine Sammlungen befinden sich im Hunterian Museum, Glasgow und im Naturgeschichte-Museum, London.

'Persönliche Werkzeuge